VARIETÉ ZWIEFACH

• Staunen • Verzaubern • Genießen •

Veranstaltungen

In unregelmäßigen Abständen öffnet das Varieté seine Pforten für eine ganz spezielle Auswahl an Gästen zu eigens kreierten Veranstaltungen der besonderen und nie dagewesenen Art.
Die Beflügelung der Abende durch exquisites Musiktheater steht ebenso sehr im Vordergrund, wie der Genuss luxuriöser Delikatessen und der von exotischen Substanzen hervorgerufene Sinnesrausch.

Talentsuche

Zu jeder Zeit, gleich wie leer oder voll es hinter den Kulissen des Varietés aussehen mag, ist die Führungsriege des Zwiefachs auf der Suche nach tatkräftigen Händen, Künstlern, Schaustellern, Kellnern, Sicherheitspersonal, Ideenschmieden und weiteren Talenten, um das vielfältige und großartige Angebot stetig zu erweitern.

Die exotische Nacht der Wüstenblüten:
2018 im Varieté abgehalten

Im ersten Quartal 2018 fand die exotische Nacht der Wüstenblüten - oder kurz "Die Wüstennacht" - statt. Namhafte Schausteller, wie beispielsweise die hochgelobte Esmelia Morello, besetzten die Hauptrollen in einem Stück aus der Feder Santhia Brentanos, der hauseigenen Autorin, und erzählten mit erstklassigem Gesang und musikalischer Untermalung eine Geschichte aus tausendundeiner der Nächte Uldums. Atemberaubende Kostüme und dekadente Speisen aus dem fernen Süden Kalimdors rundeten einen gelungenen Abend gemeinsam mit thematischer Dekoration und ätherischen Düften ab.

Die magische Nacht unter dem Meer:
2019 im Varieté ABGEHALTEn

Eine weitere Legende aus der kreativen Feder der hauseigenen, begnadeten Schriftstellerin Santhia Brentano erwartete das erlesene Publikum anspruchsvollen Musiktheaters im Varieté Zwiefach, zu Ehren des neusten maritimen Zuwachses der Allianz. Sie erzählte von den Wundern, die unter der Oberfläche in den Tiefen schlummern - Wunder, die den Festländern viel zu lang verborgen blieben. Kostbare Früchte des Meeres, edle, teure Tropfen und einmal mehr prunkvolle, schillernde Kostüme begleiten den nahezu tortollanischen Unterhaltungsabend.

Die verhexte Nacht in Smaragd:
2019 im Varieté ABGEHALTEn

Zu den diesjährigen Schlotternächten lud das Varieté Zwiefach zum smaragdenen Ball. Wie immer ausgeschmückt mit den kostbaren Speisen und Getränken für erlesene Gaumen, die man aus dem Hause Zwiefach nicht anders erwartet. Ein interaktives Geplänkel der hauseigenen Schauspieler ermöglichte es den zahlreichen, traumstaubgepuderten Gästen, den überraschenden Bann der bösen Hexe des Nordens zu brechen, und den Saal mit Seifenschaum zu fluten.

Die atemlose Nacht der Rhythmen:
Im Varieté zu erwarten

Nach mehreren Wochen der schweißtreibenden Übung einstudierter Choreografien werden begabte Paare ihr Können vor einer scharfzüngigen Jury und Publikum unter Beweis stellen. Spannend soll es um die Frage bestellt sein, wer am Ende heraus sticht und sich die Krönung zu König & Königin verdient macht, oder beschämt gesenkten Hauptes die Heimkehr antritt. Die Anmeldung zur Vorbereitungsphase lässt nicht mehr lange auf sich warten, und so bleibt abzuwarten, wer es wagen wird, sich auf dem Parkett tänzelnd zu duellieren – oder welch verheerende Unfälle das Publikum bestürzen werden.

Die mystische Nacht der Aspekte:
Im Varieté zu erwarten

Eine erlesene Karte, speziell für diesen Abend der Ehrerbietung geschmackvoll zusammengestellt, schillernde Kostüme in allen Farben der Drachenschwärme, und ein ausgewogenes Programm kunstvoller, erinnerungswürdiger Darbietungen schmücken den Rahmen einer Nacht, die allein den Aspekten und der Geschichte unserer Welt gelten soll. Begleitet Nozdormus zeitlose Reise, lasst euch verzaubern von Alexstraszas lebendigem Kuss und erlebt Kalecgos‘ magische Versuchung, erhaltet Einsicht in Yseras träumerische Vision oder erzittert vor Neltharions zerstörerischem Wahn!